DSC_0034Rund 30 Expertinnen und Experten trafen sich am 1. Juni zur Auftaktveranstaltung des Projektes GEMEINSAM im Dormitorium in Legden-Asbeck. Zwei weitere Expertentreffen sind für den weiteren Projektverlauf geplant.

Ziel der Expertentreffen ist es, über die Grenzen des Projektes hinaus, möglichst breitgefächerte Sichtweisen zum adäquaten Umgang mit einer zielgruppengerechten professionsübergreifenden Zusammenarbeit im Gesundheitswesen zusammenzutragen, daraus entsprechende Lösungsstrategien zu entwickeln und diese landesweit der interessierten Fachöffentlichkeit zu präsentieren.

Das Thema des ersten Expertentreffens lautete: „Professionsübergreifende Zusammenarbeit auf Augenhöhe – Welche vielversprechenden Ansätze gibt es bereits?“ Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern ausgewählter Netzwerke aus dem Gesundheitswesen wurde diskutiert, welche Faktoren zur erfolgreichen Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure beigetragen und wie anfängliche Schwierigkeiten in der Netzwerkarbeit überwunden werden können.

2017-05-19T08:56:09+00:00